Ganzheitliche Praxis für Gesundheit und Wohlbefinden

Für alle Haustiere, Nutztiere und Wildtiere

Tierkommunikation

Tierkommunikation

Tierkommunikation ist die fantastische Möglichkeit, Gefühle, Anliegen, Themen, Wünsche, Bitten, uvm. deines Tieres in unsere Sprache zu übersetzen. Aber auch deine Botschaften, Anliegen und Bitten kannst du so deinem Tier mitteilen.

Um telepathisch mit deinem Tier in Verbindung treten zu können, nutze ich das aus der Quantenphysik bekannte morphogenetische Feld. Mithilfe einer Schnur, welche ich in meiner Praxis zu einem Rechteck auslege, mache ich dieses Feld für dich sichtbar und grenze so auch den Bereich physisch ab. Während der Kommunikation gehe ich innerhalb dieses Feldes und spreche alle erhaltenen Informationen (Gefühle, Bilder, Emotionen) laut aus und zeige diese auch in meinem Verhalten, meiner Stimme, meinen Bewegungen.

"Meine unendliche Bibliothek" - das morphogenetische Feld - wächst von Sekunde zu Sekunde. Hier werden alle Informationen als Energie gespeichert und diese sind jederzeit wieder abrufbar. Und das ist auch der Grund dafür, dass wir z.B. eingefahrene Verhaltensmuster, Ängste, Trauer, Wut, belastende Verbindungen, etc. trennen können, um im Hier und Jetzt eine positive Veränderung zu erreichen.

Akupressur

Akupressur

Kleine Punkte, große Wirkung!

Die Akupressur ist eine sanfte, anerkannte, energetische Methode aus der TCM (Traditionell Chinesische Medizin), um Blockaden im Meridiansystem deines Tieres zu lösen und so Disharmonien auf physischer und/oder psychischer Ebene zu beheben. Sie ergänzt und unterstützt auch hervorragend veterinärmedizinische Behandlungen (z.B. bei Epilepsie; Rheuma, Arthrose; Geburt; organische Erkrankungen; etc.)

Ganz OHNE Nadeln, nur mit meinen Fingern, Handballen, Knöcheln oder der ganzen Hand übe ich Druck auf bestimmte Punkte entlang der Meridiane aus.

Wichtig! Die Akupressur kann nur funktionelle Störungen beheben. Bei degenerativen Prozessen mit zerstörten Strukturen (z.B. Arthrosen, Verkalkungen) ist lediglich eine Linderung der Symptome möglich (Schmerzen, Verspannungen).

Die Akupressur ergänze ich gerne mit partiellem Farblicht, Farblichtpunktur (ohne Nadeln), Heilströmen und den regulierenden Frequenzen des Klangeis.

Besonders wichtig für mich Ich zeige dir, wie du dein Tier in Notfällen, z.B. Kolik, schwere Geburt, Epilepsie, Narkolepsie, etc., selbst unterstützen kannst, bis dein Tierarzt eintrifft.

Speziell für Pferde Turniervorbereitung und -begleitung Stärkung/Ausgleich/Regeneration auf mentaler und körperlicher Ebene unter Einbeziehung all meiner energetischen Behandlungsformen.

Entspannung für dein Tier

Entspannung für dein Tier

Akupressur - Farblicht - Klangei

Regelmäßige Entspannung z.B. alle 14 Tage oder einmal im Monat, tut auch deinem Tier gut. Die Akupressur, die Farblichtanwendung und das Klangei verwende ich meist in Kombination, um die bestmögliche Entspannung für dein Tier zu erreichen.

Die Akupressur hat sich in meiner Praxis zum regelmäßigen Yin-Yang-Ausgleich sehr bewährt.

Die energetische Farblichtanwendung ist eine sehr sanfte und zugleich effektive Methode, um den Organismus von Tieren zu unterstützen. 9 Farben kommen in meiner Praxis zur Anwendung, welche ich entweder als Ganzkörperbestrahlung, partielle Farblichtanwendung oder Farblichtpunktur einsetze. Anhand der Anamnese und mithilfe des Tensors, wähle ich die für dein Tier entsprechende Methode. Diese kann sein: Chakrenausgleich, Japanisches Farblichtströmen, Meridianausgleich, Wirbelsäulenausgleich, etc.

Das Klangei ist kein Lautsprecher, sondern überträgt seine Schwingungen auf jeglichen Resonanzkörper. Es. kann dein Tier zusätzlich beim Ausgleich und der Harmonisierung der Chakren bzw. Meridiane unterstützen. Beim Chakrenausgleich gehen die Körperzellen deines Tieres mit den Frequenzen des Klangeis in Resonanz - Tiefenentspannung für dein Tier.

Energetische Tierkinesiologie

Energetische Tierkinesiologie

Tier und Mensch besitzen einen materiellen Körper, den wir sehen, berühren und spüren können. Wir alle haben aber auch einen energetischen Körper, den wir zwar nicht (immer) sehen, doch stets erfühlen und erspüren können. Dieser energetische Körper kann durch äußere Einflüsse, wie z.B. familiäre Veränderungen, Krankheiten, Allergien, Unverträglichkeiten, Operationen (Narben), u.v.m. aus dem Gleichgewicht geraten.

Ein solches Ungleichgewicht kann über einen längeren Zeitraum auch zu Verhaltensveränderungen, und -auffälligkeiten (Aggressivität, Angst, Nervosität, etc.) führen oder sich in chronischen Krankheiten manifestieren.

All das bedeutet Stress und Stress führt zu Blockaden - diese können jedoch durch sanfte, effektive Methoden aus Energetik und Kinesiologie gelöst werden und somit den energetischen Körper wieder ins Gleichgewicht bringen. Jene Ausgeglichenheit wirkt sich demnach auch positiv auf den materiellen Körper aus.

Um eine Blockade lösen zu können, stelle ich vorab mittels Muskeltest fest, wann der Körper deines Tieres zu einem bestimmten von dir in einem Zielsatz benannten Thema mit Stress reagiert. Mithilfe dieser Testmethode erstelle ich ein sogenanntes Stressdiagramm anhand der Meridianuhr. Durch gezielte Fragestellung finde ich die für dein Tier am besten geeignete Methode aus Energetik und Kinesiologie, um die Blockaden zu lösen.

Energetische Balancen biete ich ausschließlich als Fernsequenzen an.

Tierernährungsberatung

Tierernährungsberatung

Die Tierernährungsberatung ist eine äußerst wichtige Ergänzung zu meiner energetischen Arbeit. Während der Tierkommunikation, meiner energetischen Befundungen in der Akupressur oder der energetischen Kinesiologie, taucht immer wieder das Thema Ernährung auf.

Dank meines Studiums am BTB kann ich somit in Fragen der Ernährung bei Hund, Katze, Pferd, Kaninchen und Meerschweinchen mein fundiertes Fachwissen einfließen lassen.

Heilkräuter, Blütenessenzen, äth. Öle

Heilkräuter, Blütenessenzen, äth. Öle

Als diplomierte Heilkräuterpädagogin bin ich befähigt, dich über die Inhaltsstoffe, ihre Wirkung und Zubereitung sowie die innerliche und äußerliche Anwendung heimischer Heilkräuter zu unterrichten.

Als zert. Ernährungsberaterin für Tiere kläre ich dich auch gerne über die Möglichkeiten und den Nutzen der heimischen Kräuter als Futterzusatz auf.

Bei den heimischen Blütenessenzen möchte ich dir die Wirkung auf die Psyche näherbringen. Sie sind sehr sanft und deshalb verwende ich sie auch sehr gerne für den Chakren-Ausgleich mit dem Klangei.

Ätherische Öle zählen zu den sekundären Pflanzeninhaltsstoffen. Aufgrund ihrer chemischen Zusammensetzung darf man sie, vor allem bei Tieren, nicht unterschätzen. Gerne zeige ich dir verschiedene Möglichkeiten zur sicheren Anwendung sowie ihre Wirkung auf Körper, Geist und Seele.

Dank ihrer unterstützenden Wirkungsweise auf diesen drei Ebenen, verwende ich die heimischen Heilkräuter, Blütenessenzen und ätherischen Öle auch bei meinen energetischen Behandlungen.


E-Mail
Anruf
Instagram