Praxis für Gesundheit und Wohlbefinden


> Preisliste und Angebotsdetails



... weil er den Energiefluss ausgleicht

Mit der Kraniosakral-Behandlung (Craniosacral-Balancing) setze ich sanfte Impulse, damit die Energie in den Meridianen (Energieleitbahnen) wieder gleichmäßig und ungehindert im Körper fließen kann.

Mit dem kraniosakralen Ausgleich können Schmerzen gelindert, emotionale Themen gelöst, Selbstheilungsprozesse unterstützt und Leistung natürlich gesteigert werden.

... weil sie es auf den Punkt bringt

Die Akupressur ist eine sanfte, anerkannte, energetische Methode aus der TCM (Traditionell Chinesische Medizin), um Blockaden im Meridiansystem deines Tieres zu lösen und so Disharmonien auf physischer und/oder psychischer Ebene zu beheben. Sie ergänzt und unterstützt auch hervorragend veterinärmedizinische Behandlungen.

Ganz OHNE Nadeln, nur mit meinen Fingern, Knöcheln, Handballen, der ganzen Hand, sowie durch Halten und sanftes Klopfen auf bestimmten Punkten entlang der Meridiane, reguliere ich den Energiefluss im Körper deines Tieres.

Wichtig! Die Akupressur kann nur funktionelle Störungen beheben. Bei degenerativen Prozessen mit zerstörten Strukturen (z.B. Arthrosen, Verkalkungen) ist lediglich eine Linderung der Symptome möglich (Schmerzen, Verspannungen).

Die Akupressur ergänze ich gerne mit kraniosakraler Energiearbeit, partiellem Farblicht, Farblichtpunktur (ohne Nadeln), Heilströmen und den regulierenden Frequenzen des Klangeis.

Erste-Hilfe-Maßnahmen! Dir zu zeigen, wie du dein Tier in Notfällen, z.B. Kolik, schwere Geburt, Epilepsie, Narkolepsie, etc., selbst unterstützen kannst, bis dein Tierarzt eintrifft, ist mir ein besonders großes Anliegen.

Speziell für Pferde Turniervorbereitung und -begleitung Stärkung/Ausgleich/Regeneration auf mentaler und körperlicher Ebene unter Einbeziehung all meiner energetischen Behandlungsformen.

Mit deiner Tierarztpraxis halte ich jederzeit gerne Rücksprache, um die geeignete ganzheitliche Behandlung abzusprechen.



… weil er die Kraftwerke der Zellen anregt

Mit seiner stimulierenden Wirkung auf die Atmungskette in den Mitochondrien, aktiviert der Laser die Selbstheilungskräfte im Gewebe und gesamten Organismus.

Den Laser verwende ich als Einzelbehandlung aber auch ergänzend zum Kraniosakral-Ausgleich, um Blockaden im Meridiansystem zu lösen.

Mit einem speziellen Aufsatz können auch die einzelnen Akupunkturpunkte, ganz ohne Nadeln, stimuliert werden.



... weil eine Auszeit einfach gut tut

Regelmäßige Entspannung z.B. alle 14 Tage oder einmal im Monat, tut auch deinem Tier gut. 

Kraniosakral-Ausgleich, Akupressur, Farblichtanwendung und Klangei verwende ich meist in Kombination, um die bestmögliche Entspannung für dein Tier zu erreichen.

Die Akupressur hat sich in meiner Praxis zum regelmäßigen Yin-Yang-Ausgleich sehr bewährt.

Die Kraniosakral-Behandlung kann auch sehr hilfreich zur Entspannung eingesetzt werden. Sanfte, gezielte Berührungen lösen Blockaden und lassen den Organismus zur Ruhe kommen.

Die energetische Farblichtbehandlung ist eine sehr sanfte und zugleich effektive Methode, um den Organismus von Tieren zu unterstützen. 9 Farben kommen in meiner Praxis zur Anwendung, welche ich entweder als Ganzkörperbestrahlung, partielle Farblichtanwendung oder Farblichtpunktur einsetze. Anhand der Anamnese und mithilfe des Tensors, wähle ich die für dein Tier entsprechende Methode. Diese kann sein: Chakrenausgleich, Japanisches Farblichtströmen, Meridianausgleich, Wirbelsäulenausgleich, etc.

Das Klangei ist kein Lautsprecher, sondern überträgt seine Schwingungen auf jeglichen Resonanzkörper. Es. kann dein Tier zusätzlich beim Ausgleich und der Harmonisierung der Chakren bzw. Meridiane unterstützen. Beim Chakrenausgleich gehen die Körperzellen deines Tieres mit den Frequenzen des Klangeis in Resonanz - Tiefenentspannung für dein Tier.



... weil sie Bewegung in den Energiefluss bringt

Tier und Mensch besitzen einen materiellen Körper, den wir sehen, berühren und spüren können. Wir alle haben aber auch einen energetischen Körper, den wir zwar nicht (immer) sehen, doch stets erfühlen und erspüren können. Dieser energetische Körper kann durch äußere Einflüsse, wie z.B. familiäre Veränderungen, Krankheiten, Allergien, Unverträglichkeiten, Operationen (Narben), u.v.m. aus dem Gleichgewicht geraten.

Ein solches Ungleichgewicht kann über einen längeren Zeitraum auch zu Verhaltensveränderungen, Verhaltensauffälligkeiten (Aggressivität, Angst, Nervosität, etc.) führen oder sich in chronischen Krankheiten manifestieren.

All das bedeutet Stress und Stress führt zu Blockaden - diese können jedoch durch sanfte, effektive Methoden aus Energetik und Kinesiologie gelöst werden und somit den energetischen Körper wieder ins Gleichgewicht bringen. Jene Ausgeglichenheit wirkt sich demnach auch positiv auf den materiellen Körper aus.

Um eine Blockade lösen zu können, stelle ich vorab mittels Muskeltest fest, wann der Körper deines Tieres zu einem bestimmten von dir in einem Zielsatz benannten Thema mit Stress reagiert. Mithilfe dieser Testmethode erstelle ich ein sogenanntes Stressdiagramm anhand der Meridianuhr. Durch gezielte Fragestellung finde ich die für dein Tier am besten geeignete Methode aus Energetik und Kinesiologie, um die Blockaden zu lösen.

Energetische Balancen biete ich ausschließlich als Fernsequenzen an.



.. weil es unerwünschte Energien einfängt und wegträgt

Für die "Reinigung" von Schlafplatz und Stall der Tiere verbinde ich uraltes Räucherwissen mit energetischen Ritualen.

Meine Räucherwerke stelle ich zum größten Teil aus den heimischen Heilpflanzen meines Heilkräutergartens her. Die restlichen Heilpflanzen und Harze sammle ich in den umliegenden Wäldern.
Ausnahme: verschiedene Weihraucharten und Myrrhe kaufe ich zu.


> Preisliste und Angebotsdetails

 


E-Mail
Anruf
Instagram
LinkedIn